SwitzerLAN und HeroFest 2023
Vor 8 Monaten Lizzerdliz

SwitzerLAN und HeroFest 2023

Die schönste Zeit des Jahres ist schon wieder vorbei: Vier Tage lang öffnet die BernEXPO ihre Tore für die SwitzerLAN und das HeroFest.

HeroFest

mYinsanity ist wie immer selbstverständlich wieder mit von der Partie – und auch diesmal überaus erfolgreich: In der Swisscom HeroLeague können wir uns das Tripple sichern! Es gewinnen das League of Legends, Counter-Strike sowie Brawl-Stars Team.

“Es waren die absoluten mYinsanity-Finals schlechthin. Das erste Mal, dass eine Organisation sämtliche Titel holen konnte”, freut sich Team-Chef Adrian “Scooter” Gerber. Er sieht den Dreifachsieg gar als Höhepunkt seiner Karriere.

Obendrauf kommen Siege unserer Fighting-Game-Profis Destany und KiraKira: Sie gewinnen jeweils das von Hardread organisierte Turnier in Super Smash Bros Ultimate respektive Tekken. Zu guter Letzt holt sich Age of Empires 2 Spieler Feige am Digitec Playground einen souveränen zweiten Platz.

SwitzerLAN

Die Turniere an der SwitzerLAN verlaufen derweil lobenswert – wenn auch nicht auf dem Niveau der HeroFest-Wettkämpfe. Das LoL-Lineup sowie HS-Koryphäe Strikereaper schaffen es auf den dritten Rang. Das RL-Roaster beendet seinen Lauf in den Top 6. Gleichzeitig verzichtet das CS-Team auf die LAN-Playoffs aufgrund einer Terminkollision mit der SHL – das Resultat ist ein Top-8-Finish.

Zwei Turniersiege kann mYi jedoch auch an der LAN sichern: Zum einen gewinnt Feige AoE2. Desweiteren bezwingt unser Clan-Boss “Scooter” alle Herausforderer im neuen Schweizer RTS-Titel Arcane Wilds. Damit wird er seinem langjährigen Ruf als RTS-Prodigy erneut gerecht.

Nebst Gratulationen an sein Team bedankt sich der mYi-Chef bei allen LAN-Teilnehmern: “E-Sports in der Schweiz ist etwas Wundervolles und verbindet aufgrund unserer genialen Offline-Szene so viele Menschen mit ähnlichem Interessent wie sonst kaum etwas. Es ist wichtig, dass dies noch lange erhalten bleibt – dafür setze ich mich ein.” Ob dieses Engagement für eine Titelverteidigung des SHL-Trippels im nächsten Jahr reicht, wird sich zeigen!

Um nichts zu verpassen, folge uns auf Twitter und Instagram!