PostFinance Gaming Cup is back!
Vor 4 Monaten Lizzerdliz

PostFinance Gaming Cup is back!


Wir blicken zurück

Kein Jahr ist es her, da startete PostFinance ihr neues Esports-Engagement und schuf eine Turnierserie für die breiten Communitys von Gamer:innen in der Schweiz: Den PostFinance Gaming Cup!

„Ein Cup, drei Disziplinen.“ Um möglichst viele Spieler:innen zu erreichen, wurde der PostFinance Gaming Cup für drei Games ausgetragen, spielbar auf drei Plattformen: Brawl Stars (Mobile), League of Legends (PC) und NHL 20 (PS4). 

Und das mit Erfolg: Fast 700 Teilnehmende und über 9‘000 Viewer zählte der PostFinance Gaming Cup 2020. Verständlich, die Preise waren ja auch cool: Es gab Sachpreise im Wert von CHF 5’600 zu gewinnen, gesponsert von unseren Partnern Caturix, Microspot und PostFinance.


Wie geht’s weiter?

Wir finden, dass sich Esports Rhein-Neckar, Sparx Esports und Team Welsch nun genug auf ihren Lorbeeren ausgeruht haben. Es ist Zeit für neue Sieger:innen und für einen neuen PostFinance Gaming Cup!

Richtig gelesen, Brawl Stars is back! Der ganze Rest des PostFinance Gaming Cups wurde jedoch neu konzipiert. Statt 3 Turniere werden es dieses Jahr 2 sein. Dafür kriegt ihr mehr Qualifiers, nämlich 4 je Game statt 2! Was noch offen ist, ist das Game für unser zweites Turnier. Was wird wohl gewählt?


Stay tuned!

Diesen Sommer wartet ein brandneuer Cup auf euch: August bis Oktober 2021 – es wird heiss! 

Neugierig auf mehr? Jetzt für den Newsletter anmelden und als Erste:r erfahren, welches Game gewählt wurde, wann die Anmeldungen starten und welche Preise es zu gewinnen gibt. Let’s go!

Alles Weitere findet ihr hier.