No Mercy League Final Preview

Diesen Sonntag ist es soweit! Nach vier Online Cups, welche unser Overwatch Teams meisterte und mit dem 4. Gesamtrang abschloss, weiht die No Mercy League die neuen eStudios in Zürich mit dem Finale ein!

Mit SPG eSports treffen wir zuerst auf den klaren Favoriten des Finals. In den drei Cups, in welchen das Team mitspielte, musste das Team kein einziges Match abgeben.

Dies ist jedoch kein Grund, sich verstecken zu müssen, da mYinsanity vorletztes Wochenende am EEvent #7 in Arbon weitere Eventerfahrung sammeln und mit dem zweiten Platz überzeugen konnte.

Dementsprechend motiviert sind auch unsere Spieler, wie uns Teamaptain iZnoGoud verriet:

“Nach der überaus erfolgreichen und lehrreichen Qualifikation für die No Mercy League Finals  sind wir sehr glücklich. Wir fühlen uns als lowster Seed und Underdog ziemlich gut vorbereitet und werden uns an den Finals von unserer besten Seite zeigen.

Unglücklicherweise hat Hyferion (Silas Stulz) uns vor den Finals wegen IRL Problemen verlassen. Er hat uns sehr früh darüber informiert, weshalb wir in der Lage waren einen Ersatzspieler ausfindig zu machen. Glücklicherweise hatten wir eine Idee, wen wir als Stand-in einsetzen könnten. Unsere Wahl fiel auf Rayven, den wir aus früheren Scrims gegen Improve kannten. Er hat sich dazu bereit erklärt, den leeren Platz in unserem Roster auszufüllen. Wir haben jetzt bereits einige Übungsstunden mit Rayven gespielt und wie erwartet konnte er sich schon gut in das Team einarbeiten.

Wir sind unglaublich gespannt darauf, wie die Stimmung an dem ersten Offline Finale sein wird, welchen wir jemals bestreiten. Wir denken, dass man eine SwitzerLAN oder ein EEvent nicht mit der No Mercy League vergleichen kann und gehen deshalb mit einer noch grösseren Vorfreude an die Sache als sonst schon.

Wir freuen uns alle auf dieses einmalige Erlebnis und auf das Spiel gegen SPG. Auf Unterstützung beim Final würden wir uns sehr freuen. #insanetrain”

Bei einem Sieg über SPG wartet im Final der Sieger aus der Partie Spezi vs. SILENTGAMING, welche nach der Qualifikation Rang 2 bzw. 3 besetzten, auf mYinsanity.

Einige Highlights der Cups, geschnitten aus der Sicht von iZnoGoud

Dem Siegerteam des Finals winkt ein Preisgeld von 900.- CHF und die Zweitplatzierten nehmen 400.- CHF mit nach Hause.

Verfolgen könnt ihr das Geschehen live auf dem offiziellen No Mercy League Twitch Kanal oder auf unseren Social Media Kanälen, auf welchen wir euch stets auf dem neuesten Stand halten werden:

Twitter

Facebook

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anal