No Mercy League Season 3 Finals Preview

Zum 3. Mal konnte das mYinsanity Overwatch Team sich einen Platz in den offline Finals der No Mercy League sichern und dies sogar mit Platz 1 in der Schlusstabelle. Auch die Teams von Servette Geneva Esports, Insane Gaming und High Octane Mechanical Outplay werden an den Finals teilnehmen.

Von den 7 Matches der Vorrunden konnte das OW Team ein Endergebnis von 2-0 erzielen. Im Match gegen Insane Gaming kam es zu einem knappen 2-1 und nur das Match gegen Servette Geneva Esports verloren die Jungs mit einem 0-2.

Nun stehen die offline Finals, welche im mYinsanity Gaming House in Kirchlindach stattfinden werden, vor der Tür. Die Overwatch Jungs werden dort in der ersten Runde dem Team von Insane Gaming gegenübertreten.

Wir haben uns mit iZnoGoud, dem Team Captain der OW Boys, zusammengesetzt und mit ihm über die anstehenden Matches geredet:

Wie habt ihr euch auf die Spiele diesen Sonntag vorbereitet und mit welchen Erwartungen werdet ihr antreten?

'Wie bei jedem Turnier gehen wir mit der Mentalität, es zu gewinnen. Mit dem Top Seed, den wir während dem Qualifiers erkämpft haben, sollten wir mindestens Top 2 erreichen. Viel Zeit uns für die Finals vorzubereiten hatten wir nicht, da wir uns letzte Woche auf die IGS Lausanne vorbereiteten. Bei der IGS Lausanne spielten wir mit dem Ersatzspieler DNA und konnten daher nicht mit unserem normalen Line up üben.'

In der ersten Runde steht ihr Insane Gaming gegenüber. In den Vorrunden war euer Sieg eher knapp. Wie denkst du wird es dieses Mal ausgehen bzw. habt ihr euch spezielle Gedanken gemacht über diese Gegner?

'Insane Gaming ist ein Team, welches schon länger in der Overwatch-Szene ist und sich kontinuierlich verbessert, solange wir sie nicht unterschätzen und wie gewohnt spielen, sollten wir dieses Spiel jedoch für uns entscheiden können. Spezielle Vorbereitungen haben wir daher nicht unternommen, obwohl die letzten paar Matches knapp waren.'

Wenn ihr ins Finale kommt, wem würdest du lieber gegenüberstehen? Servette Geneva oder HOMO?

'Am liebsten würden wir gegen Servette Geneva im Final spielen. Gegen Servette Geneva haben wir bis jetzt noch nie gewonnen und würden dies gern ändern, wenn das gerade in einem Finale wäre, würde es noch mehr bedeuten.'

Unser Flex Tank Spieler NiceTry gibt in einem Video von eSports.ch ein kurzes Statement zu den anstehenden Spielen:

Die Finals beginnen um 14:00 Uhr und werden auf Twitch gestreamt. Schaltet ein und unterstützt unser Team! Zudem informieren wir euch auf unseren Twitter, Instagram und Facebook Kanälen.

Wir drücken unserem Team fest die Daumen! #insanetrain