IeSF LoL-Qualifier Recap

In den letzten Wochen sind diverse Teams gegeneinander angetreten und haben darum gekämpft, die Schweiz an der Weltmeisterschaft in Busan zu vertreten. Nun ist es Zeit die letzte Schlacht um diese Ehre auszutragen. Im Finale messen sich die Sieger des jeweiligen Qualifiers. Stattfinden wird dieses Match am 6. August in Form eines Offline Turniers in den eStudios in Zürich.

Im ersten Qualifier trafen nach vielen Free Cards und einer Runde Bo1 Lausanne-Sport eSports Navy auf IESF isch free und mYinsanityLOL auf Insane Gaming Alpha. Beide Matches endeten 2-0 und führten zu einem hitzigen Final. Während das erste Spiel von Lausanne angeführt wird, zeigt das mYi Team ein starkes Zweites. Nach drei Spielen geht Lausanne Esports allerdings als Sieger hervor.

Im zweiten Qualifier begegneten sich mYinsanityLOL und Elvets Volcan, sowie Aeros Victoria und IESF isch free. Dabei entschieden mYiLoL und FREE die Spiele für sich und stellten sich einander im Finale. Beide nahmen bereits am ersten Qualifier teil, hatten nun also eine zweite Chance sich den Sieg zu holen. Das mYi Team überzeugte in zwei souveränen Spielen und geht als Sieger dieses Qualifiers vom Platz.

Somit treffen unsere Jungs im Offline Finale auf Lausanne Esports. Bereits im IeSF Qualifier 1 standen sich diese Teams gegenüber, wo sich eLS behaupten konnte. Dennoch; Das Ziel für mYi ist klar; Wir treten an, um nach Busan zu fliegen! #insanetrain

Kommt am 6. August in die eStudios in Zürich und erlebt das Duell hautnah.

News und Updates bezüglich dem Qualifier Finale gibts auf Twitter und Facebook.

Last but not least; Beim Sieg des mYi Teams im Qualifier #2 bot sich uns die perfekte Gelegenheit unsere neue Matchgraphik einzuweihen. Dafür bedanken wir uns ganz herzlich bei Gundi!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.