EEvent X Recap

Und schon wieder geht ein LAN-Wochenende vorbei. Als Endergebnis der Turniere gibt es viel Silber und wenig Gold.

Das League of Legend Team stand im Finale dem neuen SPG Roster gegenüber. Im ersten Spiel mussten sich unsere Boys geschlagen geben. Im zweiten konnten sie die Niederlage wieder gut machen, jedoch im letzten Spiel konnte sich SPG den Sieg sichern. Toplaner Silvan ‘Sioser’ Loser schildert uns in einem Statement seine Erlebnisse:

‘Mit dem zweiten Platz an der EEvent X sind wir im Grossen und Ganzen sehr zufrieden. Klar wäre es schön gewesen SPG im Finale zu schlagen, jedoch waren sie einfach stärker und hatten definitiv einen besseren Blick auf die momentane Meta. Die Spiele vor der Finalrunde waren vergleichsweise sehr einfach und spassig. Vielen Dank auch an unseren Substitute Support Lamora und an unser deutsches Tryout Zedism.’

Auch das Overwatch Team erreichte den 2. Platz. Im Finale mussten sie zum dritten Mal gegen das Team von SILENTGAMING spielen und konnten sich, wie in den Runden zuvor, den Sieg nicht sichern. Teamcaptain Silvio ‘Sawchuk’ Burch berichtet uns von den Spielen und seinem Eindruck zur LAN:

'Das Eevent X in Burgdorf war wieder einmal super! Es war perfekt organisiert, freundliche Leute waren anwesend und die Plätze, die wir hatten, waren geräumig und liessen viel Spielraum für das perfekte Setup. Natürlich hatten wir uns mehr erhofft als Rank 2, das ist ganz klar, doch unser Gegner SilentGaming war am Schluss doch noch ein bisschen zu stark. Die Enttäuschung nach dem Finale war vorerst gross, die allgemeine gute Stimmung an der LAN hat uns aber sofort wieder motiviert weiter zu machen. Wir haben bereits diverse neue Techniken ausprobiert und sind uns sicher, dass wir bei dem nächsten Eevent wieder dabei sein werden. Dieses mal aber hoffentlich mit dem Rank 1 #mYiHigh'

Das CS:GO Team konnte sich ebenfalls den 2. Platz sichern. Nach einer guten Gruppenphase konnten sie in die Playoffs als ungeschlagene Gruppenerste einsteigen. Im Finale trafen sie schliesslich auf das Team villains! Die erste Map ging an die Gegner, weil unsere CS:GO Boys zu spät ankamen. Die zweite Map konnten sie jedoch für sich entscheiden. In der dritten und entscheidenden Runde mussten sie sich den villains! dann doch noch geschlagen geben und beendeten den EEvent X ebenfalls auf dem zweiten Platz.

Auch unsere Hearthstone Athleten waren sehr erfolgreich! Im Finale standen sich die beiden mYinsanity Mitglieder Edu ‘eduism’ und Elia ‘Nerdlol’ gegenüber. Das Finale ging über 4 Runden, wobei Nerdlol mit seinem ‚Big Spell Mage‘, ‚Otk Dragon Priest‘ und ‚Dude Paladin‘ Decks sich den Sieg holen konnte.

Wir möchten uns bei unseren Sponsoren Samsung, Swisscom, Logitech G und SAE Institute Zürich für die Unterstützung bedanken!

Alle verwendeten Fotos wurden von unserem Fotografen Phil am Event gemacht. Ein grosses Dankeschön an ihn!